Alle Equissage Pulse Produkte im Überblick

Das Equissage Pulse Pferdetherapie System besteht aus einem Rückenpad, einem Handgerät und einer Beingamasche.  Alle Equissage Produkte arbeiten mit wiederaufladbaren Batterien und ermöglichen den einfachen Einsatz im Stall oder auf Reisen im LKW oder Stallzelt.

Das System bietet eine sichere, vielseitige, nicht-invasive und benutzerfreundliche Methode, die für alle Pferde und Reitdisziplinen geeignet ist.

Equissage Pulse Rückenpad

Equissage Pulse Rückenpad

Das Equissage Pulse Rückenpad ist einfach und sicher in der Anwendung und entspannt und unterstützt das Skelett, die Muskeln, das Kreislaufsystem und das Lymphgefäßsystem.

Die Verwendung des Geräts in der Sattellage eignet sich hervorragend zum Aufwärmen und zur Regeneration des Pferdes. Während der Regeneration entspannt das Equissage Rückenpad das Pferd und hilft dabei, die Produktion von Milchsäure und Muskel- und Gelenkversteifungen zu reduzieren.

Das Equissage Rückenpad verfügt über drei Einstellungen, Cycloid Action, Relaxing und Strapping.

Equissage Pulse Handgerät

Equissage Pulse Handgerät

Pferde haben 25 Nerven- und Akkupressurpunkte, die blockiert sein können. Dies kann zu einer Vielzahl von häufigen Muskelproblemen führen, die sich zum Beispiel in verkürzten Schritten, Schmerzen im Kopf- und Nackenbereich, sowie Hüft- und Schulterbeschwerden äußern können.

All diese Beschwerden führen zu einem Leistungsrückgang. Das Handgerät verabreicht dem Pferd eine tiefe zykloide Massage direkt an diesen Nervenpunkten, wobei die Symptome abklingen und der Zustand Ihres Pferds sofort verbessert wird.

Das Handmassagegerät kann auch sehr förderlich bei der Behandlung von Atemproblemen sein. Das Handgerät sollte immer in Verbindung mit dem Rücken Pad verwendet werden, da es effektiver wirkt, wenn das Equissage Rücken Pad das Lymphsystem des Pferdes bereits stimuliert hat.

Equissage Pulse Beingamasche

Equissage Pulse Beingamasche

Die Equissage Beingamasche ist die effektivste Art der Behandlung einer Vielzahl von Bein- und Fußproblemen.

Diese Probleme sind unter anderem Bänder- und Sehnenzerrungen, Schwellungen und Entzündungen, Durchblutungsstörungen, arthritische Beschwerden, wunde Beine und Piephacken.

Die Verwendung der Beingamasche in Zusammenhang mit dem Equissage Handgerät führt zu einer sehr tiefen Zirkulationsmassage des gesamten Beins. Dies wiederum verbessert die lokale Blutversorgung und die Lymphdrainage und hilft dabei, die Gelenkbeweglichkeit zu verbessern.

Download

Preisliste